Professionelle Rechtsberatung
Professionelle Rechtsberatung
Professionelle Rechtsberatung
Brücken schlagen
Brücken schlagen
Brücken schlagen
Recht zu Tage fördern
Recht zu Tage fördern
Recht zu Tage fördern
Kontrolle behalten
Kontrolle behalten
Kontrolle behalten
Weitblick behalten
Weitblick behalten
Weitblick behalten
Recht zu Tage fördern
Recht zu Tage fördern
Recht zu Tage fördern
previous arrow
next arrow
Slider

Erbe eines Grundstücks? Es ist eine Grundstücksberichtung vorzunehmen!

Durch einen Erbfall werden die Erben nach §1922 BGB Grundeigentümer, das die Unrichtigkeit des Grundbuchs iSd §894 BGB zur Folge hat. Zur Grundbuchberichtung bedarf es einem Antrag nach §13 GBO beim Grundbuchamt nach Maßgabe der §13, 22 GBO.

Der Berichtigungsantrag ist an das Amtsgericht (als Grundbuchamt, vgl. §1 I 1 GBO), in dessen Amtsgerichtsbezirk das betroffene Grundstück liegt, zu richten. Das örtlich zuständige Grundbuchamt kann auf www.notar.de unter „Grundbuchamtsuche“ ermittelt werden.
Es bedarf einem schriftlichen Antrag, indem die Person des Antragsstellers genannt wird. Bei einer anwaltlichen Vertretung iSd §10 II 1 FamFG ist eine schriftliche Originalvollmacht nah §30 GBO beizufügen.
Antragsberechtigt ist grundsätzlich derjenige, dessen Rechte betroffen sind.
Der betroffene Grundbesitz muss entweder im Antrag bezeichnet werden oder es muss auf das Grundbuchblatt verwiesen werden, vgl. §28 S.1 GBO.
Das Grundbuch muss unrichtig sein. Dies ist der Fall, wenn der Grundbuchinhalt nicht mit der tatsächlichen Rechtslage übereinstimmt.
Die Unrichtigkeit des Grundbuchinhalts muss der Antragssteller nachweisen, z.B. durch Vorlage des Erbscheins oder durch einen Verweis auf den Inhalt der Nachlassakte.
Erfolgt der Grundbuchberichtigungsantrag binnen zwei Jahren nach dem Erbfall, so erfolgt die Berichtigung kostenfrei. Im Übrigen richten sich die Kosten nach dem GNotKG.

Standorte

Mit Standorten in Duisburg, Düsseldorf und Bochum sind wir im ganzen Rhein- und Ruhrgebiet jederzeit für Sie da.

Duisburg

Koloniestraße 104 | 47057 Duisburg
Tel.: 0203 – 70 90 36 0

Bochum

Hattinger Straße 229 | 44795 Bochum
Tel.: 0234 – 97 65 77 16

Düsseldorf

Königsallee 61 | 40125 Düsseldorf
Tel.: 0211 – 42 47 12 10

Essen

Ruhrallee 185 | 45136 Essen
Tel.: 0201 – 894 50 64



Kontakt

Sie erreichen uns an den Standorten in

Bochum, Hattinger Straße 229, Tel.: +49 234 - 97 65 77 16

Duisburg, Koloniestraße 104, Tel.: +49 203 - 70 90 36 0

Düsseldorf, Königsallee 61, Tel.: +49 211 - 42 47 12 10

Essen, Ruhrallee 185, Tel.: +49 201 - 894 50 64


oder schreiben Sie uns unverbindlich unter Angabe Ihrer Telefonnummer: