Slider

Grundlagen und Honorar

Kostenlose  Erstberatung

GSP Dr. Glaser & Scheidt bietet zu jedem Fall und in allen Rechtsgebieten eine kostenlose Erstberatung an, um den Sachverhalt für Sie in all seinen Auswirkungen und in seiner Werthaltigkeit greifbar zu machen. Vom ersten Augenblick an stehen so Ihre Interessen im Vordergrund. Kontaktieren Sie uns!

 

Abrechnungsgrundlagen

Die Abrechnung erfolgt grundsätzlich auf der Grundlage der gesetzlichen Gebühren und richtet sich nach dem Wert des Interesses. So beträgt die Gebühr für die Tätigkeit des Rechtsanwalts im außergerichtlichen Verfahren bei einem Streitwert von immerhin 20.000,00 € in der Regel 859,80 € (zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer), welche im gerichtlichen Verfahren zur Hälfte angerechnet werden. Die Rechtsvertretung würde in diesem Fall 4,20 % des Interesses ausmachen – Ihres Interesses. An diesem Beispiel zeigt sich deutlich, dass sich eine Rechtsvertretung – unabhängig von einer Rechtsschutzversicherung – lohnt.

Neben der Abrechnung nach den gesetzlichen Gebühren kommt grundsätzlich auch eine Abrechnung nach dem tatsächlichen Zeitaufwand in Betracht oder eine pauschalierte Vergütung – GSP Dr. Glaser und Scheidt findet für Sie auch insoweit die beste Lösung.

 

Transparenz

Auf Transparenz bei den Honoraren wird bei GSP Dr. Glaser & Scheidt besonderen Wert gelegt. Sie erhalten regelmäßig Übersichten über den Stand Ihres Verfahrens und die angefallenen Honorare. Zwar sollte dies ohnehin selbstverständlich sein, ist es oftmals aber nicht. GSP Dr. Glaser & Scheidt wird Sie mindestens ein Mal im Monat (unabhängig von weiteren aktuellen Ereignissen) über den aktuellen Stand im Rahmen eines wiederkehrenden automatischen Verfahrens informieren. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei Rückfragen auch jederzeit persönlich zur Verfügung.